Stefan-Zweig-Poetikvorlesungen

An der Paris Lodron Universität Salzburg wurde 2008 eine Poetikvorlesung eingerichtet, die Stefan Zweig gewidmet ist und einmal jährlich eine Woche lang die Begegnung mit international renommierten Schriftstellerinnen und Schriftstellern ermöglicht.

Für Stefan Zweig (1881–1942), der wesentliche Jahre in Salzburg gelebt hat, war die europäische Idee ein wichtiger Bezugspunkt seines literarischen Schaffens. Als Dozenten für die Poetikvorlesung werden Autorinnen und Autoren eingeladen, die daran anknüpfen und für die die Vermittlung zwischen den Kulturen ein zentraler Aspekt ihrer künstlerischen Arbeit ist.

Die Salzburger Stefan Zweig Poetikvorlesung ist eine Kooperation von Fachbereich Germanistik, Stefan Zweig Zentrum Salzburg und Literaturforum Leselampe.