Kurswechsel 4/2021: Politische Ökonomie kritischer Infrastruktur

112 Seiten,16,5 x 24 cm
März 2022
Lieferbar

10,50

COVID 19 hat sie ins Scheinwerferlicht gerückt: Die sog. „kritische Infrastruktur“, die das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben am Laufen hält. Ihr Umfang und Schutz sind ebenso umkämpft wie die Frage danach, was über die akute Krise hinaus als „systemrelevant“ anerkannt wird. Wer profitiert von der Aufwertung kritischer Infrastruktur? Und: Hält das neu entdeckte Interesse an mehr öffentlicher Kontrolle an?