Exiled on Sidestreets

Maler: Bakos Tamás, Herausgegeben von Walter Famler, Herausgegeben von Reinhard Öhner

Einband gebunden
220 Seiten ,18,0 x 22,0
Mai 2015
ISBN 978-3-85449-435-5
Lieferbar

29,00

Er zeichnet und malt seit seiner Kindheit. Zwölf Jahre hat Bakos Tamás, Jahrgang 1976, in den Straßen und Unterführungen Budapests gelebt. Seit einiger Zeit machen seine Arbeiten auf dem internationalen Kunstmarkt Furore. Vom obdachlosen Straßenkünstler, der ein paar kleinformatige Zeichnungen für paar Forint verkauft und nur knapp ein Schussattentat überlebt, zum Geheimtipp in der Kunstszene. Ein Leben zwischen Vogelfreiheit und Kunstmarktzwang oder, wie es die Straßenzeitung Augustin betitelte: Ein österreichisch-ungarisches Märchen.

Mit Texten und Statements von Martin Behr, Barbara Eder, Walter Famler, Milos Karásek, Felix de Mendelssohn, Gerhard Roth, Josef Schützenhöfer, Robert Sommer und Ilija Trojanow sowie Fotos von Reinhard Öhner.