Markus Köhle bei der Leipziger Buchmesse

Gespräch

„Das Dorf ist wie das Internet, es vergisst nichts“
Eine Zugreise durch Österreich

Wer einen realistischen Eindruck vom Zustand Österreichs gewinnen möchte, braucht das Land bloß mit dem Zug zu durchreisen, wie Lukas, auf dem Weg zu seiner Preisverleihung.

»Markus Köhle erforscht in dialogischen und lexikalischen Elementen das provinzielle Österreich in einem assoziativen Strom aus Szenen, die wie Aussichten auf einer langen Zugfahrt vorbeifliegen und zu einer Erinnerungslandschaft verschwimmen. Wäre man nicht so sicher, immer ein Stadtkind gewesen zu sein, hätte man schwören können, den Pool von Nassereith glitzern zu sehen.« (Tiroler Straßenzeitung 20er, April 2023)

Details
Datum 27.04 2023
Uhrzeit 14:30
Ort Leipziger Buchmesse | Halle 4, Stand E209
Adresse Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Deutschland