Klemens Gruber: Kluges strategische Vermögen

Lesung & Diskussion

Im Februar feierte der große deutsche Erzähler, Filmregisseur, Fernsehpartisan und Ausstellungsmacher, der Theoretiker und Praktiker der Gegenöffentlichkeit Alexander Kluge seinen 90. Geburtstag. Das Buch von Klemens Gruber geht Kluges ästhetischen Verfahren nach, die aus den Arsenalen der Avantgarde, aus der Epoche des Stummfilms, der Montage, der Konstruktion stammen. Kluges strategische Vermögen, mit stupender, analytischer Intuition und politisch- poetischem  Geschick massenmediale Felder zu bespielen, bestätigen die Aktualität der Avantgarde.

Der Autor im Gespräch mit Matthias Schmidt, Verleger des Sonderzahl Verlags. '.get_post_meta( $post_id, 'web', true).'
Details
Datum 23.05 2022
Uhrzeit 21.00
Ort Café Else
Adresse Heinestraße 36, 1020 Wien