»ERDEN. Naturphilosophische Brocken« im Depot

Buchpräsentation

Extraktionsregime, Wahlverwandtschaften, Körpersaftanaly­sen, alternative Naturepistemologien: Band 45 der Schriften zur Verkehrswissenschaft versammelt notwendig fragmen­tarisch bleibende Vorstöße, um über Natur in Krisenzeiten nachzudenken: Radikale Gesten der Dezentrierung in terrestrische Konstellationen. Die Geologie ersetzt die Metaphysik.

ERDEN enthält Beiträge u. a. von Heather Davis, Kai van Eikels, Donna Haraway, Johannes Neurath, Hermann Rauchen­schwandtner, Salome Rodeck, Oxana Timofeeva, Thomas Turnbull, Daniel Tyradellis, Maria Zinfert und Bilder von Jenny Michel. Vier Autor*innen sind bei der Buchpräsentation zu Gast.

Andreas L. Hofbauer, Philosoph, Berlin
Maren Mayer­-Schwieger, Kultur-­ und Medienwissenschafterin, Linz
Elisabeth Samsonow, Künstlerin / Philosophin, Wien
Moderation: Ivo Gurschler, Publizist / Philosoph, Wien

'.get_post_meta( $post_id, 'web', true).'
Details
Datum 04.11 2022
Uhrzeit 19:00
Ort Depot – Kunst und Diskussion
Adresse Breite Gasse 3 | 1070 Wien