Buchpräsentation von Peter Strasser: Eine Hölle voller Wunder. Spätes Philosophieren

Philosoph Peter Strasser, der sich keiner philosophischen Schule zugehörig fühlt, hat in einer klirrenden Welt toter Rationalität keine Angst davor, sich dem als mythisch und irrational Verfemten zuzuwenden. Eine Hölle voller Wunder ist in zwei große Teile gegliedert: Während der erste Teil, »Die Welt ist nicht genug«, wie eine klassisch philosophische Erörterung auftritt, vollzieht der zweite Teil, »Die Götter sind nicht genug«, die Wende zu einem stark persönlich orientierten, ins Literarische ausgreifenden Erzählen.
Sonderzahl Verlag
Details
Datum 25.10 2021
Uhrzeit 19:00
Ort Alte Schmiede
Adresse Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
Web https://alte-schmiede.at/programm/recital/peter-strasser